Hinweise zum Datenschutz und Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten  

Bitte vor / bei der Accounteinrichtung prüfen, ob as angegebene Postfach erreichbar ist (reicht der Speicherplatz noch für eine Mail???)

Für unsere jüngeren User:

Hallo,

du hast dich gerade im Moodle-Lernbereich deiner Schule angemeldet. Das ist schön so. Wir haben viele tolle Sachen vorbereitet und möchten, dass du hier ohne Gefahr arbeiten, lernen und Spaß haben kannst.
Wenn du im Internet unterwegs bist, werden viele Informationen über dich und die von dir aufgerufenen Seiten gesammelt. Nicht immer weißt du, wer diese Informationen speichert und was er damit macht.
Auch im Moodle-Lernbereich deiner Schule werden Dinge über dich gespeichert. Du hast dich z.B. gerade angemeldet. Dein Name und die aktuelle Uhrzeit wurden gespeichert, zusätzlich die Adresse deines Computers. Außerdem kennt der Moodle-Lernbereich noch deine E-Mail-Adresse und die Kurse, in denen du angemeldet bist. Vielleicht ist auch ein Foto von dir hochgeladen worden.
In deinen Kursen wird gespeichert, was du anklickst und welche Aufgaben du bearbeitest. Du kannst diese Sachen selber in deinem Profil nachschauen. Wenn du in einem Forum schreibst, sehen es alle Personen im Kurs, deine Mitschüler/innen und die Lehrperson. Wenn du eine Aufgabe abgibst oder einen Test bearbeitest, sieht nur die Lehrperson deine Ergebnisse.
Deine Lehrer/innen in der Schule nutzen die Informationen aus dem Moodle-Lernbereich, um dir Hinweise und Tipps zugeben, wie du noch besser lernen kannst.
Alle Informationen werden auf einem Server im Internet gespeichert, aber ausschließlich Leute aus deiner Schule können diese Informationen sehen. Andere Leute dürfen diese Daten nicht sehen und darauf achtet deine Schule sehr sorgfältig. Spätestens am Ende des Schuljahres werden die gesammelten Informationen werden gelöscht, nur dein Zugangskonto bleibt bestehen. Es ist sehr wichtig, dass deine Schule alle Informationen in einem geschlossenen Bereich verwaltet und an niemanden außerhalb weitergibt.
Leider gibt es im Internet viele unsichere Server, bei denen deine Daten und die über dich gesammelten Informationen niemals gelöscht werden. Solche unsicheren Server möchten mit deinen Daten Geld verdienen. Vertraue nicht jeder Internetseite deine Daten an. Sei vorsichtig und frage deine Eltern und die Lehrer/innen in der Schule, was alles passieren könnte.
Du kannst selber mithelfen, deine Daten sorgfältig zu verwalten. Achte besonders gut auf den Namen und das Kennwort für die Anmeldung. Gib es nicht an andere weiter, auch nicht an deine Freunde. Andernfalls könnten andere mit deinem Zugang Blödsinn machen oder Schaden anrichten.
Alle Dinge im Moodle-Lernbereich und in den Kursen gehören jemandem. Er/sie hat geschrieben, gemalt oder fotografiert. Er/sie entscheidet selber darüber, wer es lesen und benutzen darf. Du darfst deswegen nichts an andere weitergeben, ohne denjenigen vorher um Erlaubnis zu fragen, der es gemacht hat.
Wenn du das hier ganz sorgfältig gelesen und verstanden hast, drück auf den Knopf. Damit wird gespeichert, dass du den Text gelesen hast.
Wenn dir noch etwas unklar ist, gehe zu deiner Lehrperson und frage sie.

_____________________________________________________________________________________________________________

UND HIER NUN NOCH ETWAS MEHR FÜR DIE "GROSSEN"

User, die einen neuen Account angelegt haben, müssen sich spätestens vier Tage nach dem Anklicken des Bestätigungslinks wenigstens einmal im UG-Moodle einloggen und sich in mindestens einem Kurs eintragen.



Zugänge werden gelöscht, wenn der Haus- oder Vorname nicht vollständig oder falsch angegeben wird.
Gleiches gilt für neue Zugänge, in denen der Wohnort, das Land oder die Klasse /  Schule des neuen Users falsch angegeben sind.
( Die angegebene Schul- und Klassenzugehörigkeit ist nur für U-Moodle-Nutzer sichtbar!)

Außerdem werden nach dem 17.08.2009 Accounts gelöscht, falls im User-Profil die angegebene eMail-Adresse deaktiviert ist, oder wenn sie nicht erreichbar ist.
Schließlich und insbesondere werden Zugänge gelöscht, bei welchen im User-Profil die Beschreibung Inhalte, also speziell Bilder bzw. Texte enthält, welche mit den Grundsätzen einer katholischen Schule nicht vereinbar sind. 
(Dies kann außerdem disziplinarische Konsequenzen gemäß § 24 des Kirchlichen Schulgesetzes des Erzbistums Paderborn bzw. § 53 Schulgesetz NRW (SchulG) nach sich ziehen.)

Für das Einfügen von Links in das eigene Benutzer-Profil ist der jeweilige User verantwortlich. Das Einfügen von Links, die auf Seiten oder Inhalte führen, welche mit den Grundsätzen einer katholischen Schule nicht vereinbar sind, kann ebenfalls disziplinarische Konsequenzen auf der Basis der bereits genannten Rechtsgrundlagen nach sich ziehen.

Aus gegebenem Anlass weisen wir auch noch auf folgendes hin: Es ist NICHT ZULÄSSIG, dass sich mehrere Personen EINEN Moodle-Account teilen. So kam es in der letzten Zeit vor, dass auf EINEM Account Geschwister aus verschiedenen Klassenstufen in den verschiedenen Kursen dieser Stufen eingetragen waren.
Das ist -- wie gesagt -- nicht zulässig und wird in Zukunft mit einer zeitweisen Sperre des Accounts geahndet werden. 


Die Verfügbarkeit der Kursinhalte ist also auch an einen regelmäßigen Besuch der Kurse gebunden. Wie im richtigen Unterricht eben ... ... ...

______________________________________________________________________________________

Hinweise zum Datenschutz und Einwilligung zur Verarbeitung
personenbezogener Daten

Die Nutzung von http://www.ugmo.ug-werl.de und seiner Angebote ist im Rahmen des Unterrichts notwendig.

Mit Beginn der Registrierung als Nutzer/in werden die von Ihnen eingegebenen oder mit Ihrer Nutzung automatisch anfallenden Daten verarbeitet. Soweit diese auf Ihre Person und nicht nur auf eine fingierte Identität verweisen, handelt es sich um personenbezogene Daten. Darum gelten auch für http://www.ugmo.ug-werl.de  die einschlägigen Datenschutzgesetze.

Diese verlangen vor allem die eingehende Information über Art und Umfang der Erhebung von personenbezogenen Daten und Art und Weise ihrer weiteren Verarbeitung.

Bei der Anmeldung geben Sie Ihren Namen, die E-Mailadresse, Wohnort und Land ein. Diese Daten werden in einer Datenbank gespeichert. Sie können nach dem Login jederzeit diese Daten einsehen wenn Sie auf Ihren Namen klicken (Bildschirm rechts oben oder unten auf der Seite). Im persönlichen Profil können Sie diese Daten überarbeiten. Weiterhin können Sie Einstellungen vornehmen, ob bestimmte Daten für andere Nutzer/innen sichtbar sein sollen. Ihre Einträge sind unabhängig davon für Trainer/innen und Administrator/innen (das sind Lehrer/innen des Ursulinengymnasiums Werl) sichtbar.

Mit Ihrer Registrierung werden Sie als Nutzer/in und als Interessent/in an U-Moodle registriert.

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail, um sicher zu gehen, ob nicht jemand Ihre E-Mailadresse missbraucht hat. Erst nach der Bestätigung dieser E-Mail werden Sie tatsächlich unter http://www.ugmo.ug-werl.de als Nutzer/in registriert. Andernfalls werden Ihre Daten nach 4 Tagen automatisch wieder gelöscht.

Wenn Sie sich als Nutzer/in in Kursen eintragen, erhalten Sie auch aus diesen Kursräumen per E-Mail Nachrichten. Sie können sich jederzeit aus einem Kursraum als Nutzer/in wieder austragen. Gehen Sie dazu in den Kursraum und wählen Sie im Kasten, dass Sie sich austragen wollen. Vor einer Austragung befragen Sie vorsorglich Ihre/n Lehrer/in (Kurs-"Trainer/in")

In Ihrem persönlichen Profil können Sie wählen, wie Sie E-Mails aus http://www.ugmo.ug-werl.de erhalten. (Z.B. Einzel-E-Mails oder tägliche Zusammenfassungen.) Diese Einstellung können Sie jederzeit anpassen.

Über die in der Anmeldung selbst angeforderten, teils zwingenden, teils freiwilligen Informationen hinaus, protokolliert die bei http://www.ugmo.ug-werl.de zugrunde liegende Software moodle, zu welcher Zeit welche Nutzer/innen auf welche Bestandteile der Seite und auf die Profile anderer Nutzer/innen zugreifen. Protokolliert wird ferner unter anderem je nach Ausgestaltung des einzelnen Angebots, ob Sie gestellte Aufgaben erledigt, ob und welche Beiträge Sie in den eventuell angebotenen Foren geleistet, ob und wie sie in Workshops oder Tests mitgewirkt haben.

Bei der Nutzung des Messengers sind die Texte, die Sie an andere Nutzer/innen verfassen für Trainer/innen und Administrator/innen einsehbar. Wenn Sie dies nicht wollen, nutzen Sie bitte Ihr E-Mail-System und verfassen Sie E-Mails, um Nachrichten an andere Nutzer/innen zu verfassen..

Diese Nutzungsdaten bleiben bei auf http://www.ugmo.ug-werl.de gespeichert. Sie sind der Administration von http://www.ugmo.ug-werl.de und der Leitung des jeweiligen Kursraums zugänglich, nicht jedoch (von Daten im Zusammenhang mit Foren abgesehen) anderen Nutzer/innen. Beiträge, die Sie z.B. innerhalb von Foren verfassen, sind auch zu einem späteren Zeitpunkt, wenn Sie nicht mehr als Nutzer/in aktiv sind, verfügbar. Diese Beiträge sind vergleichbar mit Leserbriefen an eine Zeitung. Nach der Veröffentlichung kann man diese auch Jahre später noch nachlesen.

Die Kursräume auf http://www.ugmo.ug-werl.de sind NICHT öffentlich. Sie werden auch NICHT durch Suchfunktionen z.B. von google erfasst.

Ihre Kontaktdaten sind, wenn Sie nicht mehr im Kursraum registriert sind, für andere Nutzer/innen nicht mehr sichtbar. Durch die Einstellung im persönlichen Profil können Sie z.B. Ihre eMail-Adresse für andere Nutzer/innen grundsätzlich unsichtbar machen. Diese Einstellung gilt nicht für die Trainer/innen eines Kurses oder Administrator/innen.

Statistische Auswertungen der Nutzung werden automatisch nach 30 Tagen gelöscht.

Die gespeicherten Daten werden an keine anderen Personen oder Stellen außerhalb des Ursulinengymnasiums Werl weitergegeben, auch nicht in anonymisierter Form.

Einwilligung

Mit der Registrierung und Nutzung von http://www.ugmo.ug-werl.de  geben Sie in Kenntnis dieser Erläuterungen Ihre Einwilligung zu der bezeichneten Datenerhebung und -verwendung. Diese Einwilligung ist jederzeit frei widerruflich durch entsprechende Erklärung gegenüber der Administration von http://www.ugmo.ug-werl.de. Damit wird Ihr Nutzungszugang zu http://www.ugmo.ug-werl.de  gelöscht. Schreiben Sie dazu eine E-Mail an:

Administrator U-Moodle

Bedenken Sie dabei aber, dass die Möglichkeit des Zugriffs auf das U-Moodle notwendig für eine erfolgreiche Mitarbeit im Unterricht sein kann.


Den Text dieser Erklärung können Sie jederzeit auf der Startseite von http://www.ugmo.ug-werl.de im Hauptmenu unter "Zustimmungserklärung" nachlesen.


verantwortlich: 
Ursulinengymnasium Werl,
StD i.E. A. Wesseler,
Schlossstraße 3 - 5,
59457 Werl