Ankündigungen

Bundeswettbewerb Mathematik 2021 startet

 
Picture of Andreas Wesseler
Bundeswettbewerb Mathematik 2021 startet
by Andreas Wesseler - Monday, 30 November 2020, 10:01 PM
 


http://www.mathe-wettbewerbe.de/bwm

Liebe Schülerinnen und Schüler,

der Bundeswettbewerb Mathematik 2021 startet und dieAufgabenblätter für die erste Runde liegen in gedruckter Form vor.

Eine Teilnahme am Wettbewerb ist prinzipiell für alle Schüler/innen möglich, aber wohl erst ab der 9. Klasse (incl.) sinnvoll.

Zur Teilnahme ermutigen könnte auch die Tatsache, dass i.a. bereits bei einer richtig gelösten Aufgabe eine schriftliche Anerkennung vom Wettbewerb verliehen wird. Eine solche Anerkennung macht sich bei allen Bewerbungen sicher gut und dokumentiert Engagement über den normalen Unterricht hinaus.

Auch in diesem Jahr können Gruppenarbeiten in der ersten Runde Preise erringen und alle Gruppenmitglieder sind für eine Teilnahme in der zweiten Runde qualifiziert, wenn die Gruppe einen Preis erzielt.

Schüler/innen, die sich mit den Aufgaben befassen und/oder am Wettbewerb teilnehmen wollen, können sich (auch) an ihre/n Mathematik-Lehrer/in oder an Herrn Wesseler wenden und bekommen dann ein Exemplar des Aufgabenblattes und weitergehende Informationen. Der Einsendeschluss für die Aufgaben der 1. Runde ist der 2. März 2020.


Beispielaufgaben mit Lösungen aus den vergangenen Wettbewerbsjahren findet man hier.


Herr Wesseler steht überdies gerne zur Verfügung, um z.B. Fragen wegen der Aufgaben zu klären oder um Lösungsansätze mit Teilnehmerinnen zu diskutieren.

Interessant ist vielleicht, dass

- im Wettbewerb 2004 in der ersten Runde eine Schülerin der Jahrgangsstufe 12 unserer Schule einen 2. Preis,

- im Wettbewerb 2006 in der ersten Runde ein Schüler der Jahrgangsstufe 12 unserer Schule einen 3. Preis errungen hat

- im Wettbewerb 2016 in der ersten Runde zwei Schüler der Jahrgangsstufe Q2 unserer Schule einen 3. Preis errungen haben.


- und dass schon mehrfach Schüler/innen unserer Schule Anerkennungen erreichten.

Zuletzt gelang dies in der ersten Runde des Wettbewerbs 2020 einem Schüler unserer jetzigen Stufe Q2.